Esbjerg

In Esbjerg, Dänemarks fünftgrößter Stadt, können Sie einzigartige Naturerlebnisse und reizvolle Sehenswürdigkeiten begutachten.

Top Attraktionen:

• Monumentalskulptur ,,Der Mensch am Meer''

• Der Wasserturm

• Esbjerg Kunstmuseum

• Fischerei- und Seefahrtmusuem

Viele Veranstaltungen wie Festwochen, Musikfestivals oder Operngalas ergänzen die Kultureinrichtungen auf einzigartige Weise. Im Stadtzentrum finden Sie eine große Auswahl an Restaurants, Cafes und viel lebendiger Musik.

Auch Kulturliebhaber kommen in Esbjerg auf ihre Kosten. Gibt es doch zahlreiche Museen, wie beispielsweise das Fischerei- und Seefahrtsmuseum, das Bernsteinmuseum oder den Wasserturm.

Auch das ästhetisches Laboratorium mit den zugänglichen Magazinen und Gemälden sollten Sie sich unbedingt anschauen.

Wer dann immer noch nicht genug hat, kann sich in der Hjerting Kirche mit Robert Jacobsens Figuren an der Altarwand inspirieren lassen.


Ein weiteres berühmtes Wahrzeichen der Stadt ist die Monumentalskulptur von Svend Wiig Hansen „Der Mensch am Meer".
Es gibt viel zu entdecken in Esbjerg!

Esbjerg ist das Haupteinkaufszentrum Südjütlands. In der "Kongensgade", Jütlands längste Fußgängerzone, finden Sie in über 150 Geschäften alles, was das Herz begehrt - von Desingnerläden, über Accessoires und Souveniren bis hin zu Schuhläden, Juwellieren, usw.

Auch "Torvegade", die mit "Kongensgade" im Stadtzentrum zusammentrifft, ist einen Besuch wert. Wenn Sie dann noch immer nicht genug haben, gibt es in "Gjesing" zwei benachbarte Shopping Centren.

Zur Südengland Fähre Esbjerg - Harwich