Ausflugstipps Nordengland

Willkommen in Nordengland. Die Schlösser- und Burgenregion Englands bietet für Wander- und Aktivurlauber sowie für Erholungssuchende und Kulturbegeisterte den optimalen Urlaubsort. Schon unser Zielhafen Newcastle ist ein Höhepunkt. Die junge Metropole präsentiert sich kosmopolitisch mit zahlreichen Höhepunkten! Gut angebunden per Straße oder Wanderwege erreichen Sie weitere Perlen des Nordens: Durham und York. Beide Städte warten mit beeindruckenden Schlössern und Kathedralen auf Sie. Und wer noch nicht genug Schlossatmosphäre geschnuppert hat, kann Northumberland für sich entdecken.

Routenkarte Amsterdam - Newcastle

Lassen Sie sich von Nordengland verzaubern

Reisen Sie in nordwestliche Richtung und Sie kommen in eine Gegend, in der steile Bergkämme und glitzernde Seen dominieren: der Nationalpark Lake District. Vom Besucherzentrum (Lake District Visitor Information Centre) aus können Sie äußerst anspruchsvolle Wanderungen unternehmen, vorbei an zahllosen Bergseen.

In Yorkshire können Sie durch Moorlandschaften spazieren, die von Blumen mit lila und gelben Farbklecksen aufgehellt werden. Sie können den härtesten Fernwanderweg Großbritanniens nehmen, eine Schiffsreise auf dem Trans-Pennine-Kanal unternehmen, den Fluss Humber über eine der längsten Hängebrücken der Welt überqueren oder durch Boutiquen entlang uralter Straßen bummeln.

Die North Pennines sind offiziell als eine der schönsten und naturbelassensten Gegenden Englands anerkannt. Sie beheimaten den ersten Geopark Europas mit dem größten, ununterbrochenen Wasserfall Englands, dem "High Force". Hier erschließt sich Ihnen eine einzigartige Flora und Fauna, für die diese Gegend berühmt ist.

Tees Vally begrüßt seine Besucher mit einer erhabenen Küste mit steilen Felsen, friedvollen Hügeln und einer beeindruckenden Landschaft, in der Sie kleine, mittelalterliche Marktstädtchen finden.