Motorradtour im Baltikum

Erleben Sie das Baltikum - noch ist es ein Geheimtipp, so dass dies die ideale Zeit ist, um die baltischen Staaten ganz ungestört zu erleben. In Klaipeda angekommen liegt Ihnen nun das gesamte Baltikum zu Füßen – ob Sie nun eine intensive Motorradtour durch Litauen machen oder eine große Runde über Lettland und Estland drehen, sie werden vom Baltikum begeistert sein. Ursprüngliche, grüne Landschaften soweit das Auge reicht, dichte Wälder und ansprechende Küstenabschnitte sowie kleine Fischerdörfer und die drei baltischen Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn - das Baltikum bietet alles, was man für eine abwechslungsreiche Motorradreise braucht.

​Fähren ins Baltikum: Motorrad Mitnahme

Starten Sie mit DFDS in ein spannendes Abenteuer: Eine Motorradreise durch das Baltikum ist noch immer ein Geheimtipp, der sich lohnt. Von Kiel nach Klaipeda an der litauischen Ostseeküste reisen Sie entspannt mit der REGINA SEAWAYS und der VICTORIA SEAWAYS. Während Sie die Zeit an Deck oder im Restaurant und der Bar verbringen, reist Ihr Motorrad sicher und fest angegurtet auf dem Fahrzeugdeck mit. Starten Sie nach einer erholsamen Nacht in unseren geräumigen Kabinen gut ausgeruht ihre Motorradtour durchs Baltikum.

Ihre Anreise nach Litauen:

  • Fähre von Kiel nach Klaipeda
  • Motorrad Mitnahme inklusive Spanngurte für eine sichere Befestigung
  • Übernachtung in einer komfortablen Standardkabine
  • An Bord Erlebnis: Restaurants, Bar, Lounge, Shop
Wird geladen...

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Fahrplan Kiel - Klaipeda

Check-in Abfahrt Ankunft​​​​
17:0020:00​16:30​
Check-in Abfahrt Ankunft​​​​
18:00​21​:00​​16:00​
​​​​​Bitte beachten Sie aktuelle Fahrplanänderungen
    Mit Freunden an Deck ein Bier trinken

Kommen Sie an Bord

Ins Baltikum gelangen Sie mit Ihrem Motorrad auf der Fähre von Kiel nach Klaipeda. An Bord warten im Büfett oder À-la-carte Restaurant ausgewählte litauische Spezialitäten auf Sie. An den Bars werden Ihnen eine Auswahl an Bieren und Erfrischungsgetränken, sowie Snacks angeboten. Entspannen Sie draußen an Deck und genießen Sie in der Sonne die Meeresbrise der Ostsee. Unsere gemütlichen Kabinen schaffen die besten Voraussetzungen für eine erholsame Nacht, so dass Sie ausgeruht am nächsten Tag in Litauen ankommen und zu Ihrer erlebnisreichen Motorradreise durchs Baltikum aufbrechen können.

Ihre Überfahrt nach Litauen

Motorrad verzurren auf der Fähre

Ihr Motorrad ist auf dem Fahrzeugdeck unserer Fähre gut geparkt, während der gesamten Überfahrt bleibt das Fahrzeugdeck verschlossen. Zur sicheren Befestigung von Motorrädern stellen wir Ihnen Spanngurte zur Verfügung. Schauen Sie sich unser Video zum richtigen Motorrad verzurren an oder lesen Sie die Hinweise und Tipps in unserem Ratgeber nach. Unsere Mitarbeiter an Bord können Ihnen bei der Anbringung der Spanngurte auch behilflich sein. So kommt Ihr Motorrad sicher unbeschadet am Zielort an und Sie können sorglos zu Ihrer Motorradtour im Baltikum starten!

Straße im Nationalpark in Litauen

Mit dem Motorrad ins Baltikum

Auf Ihrer Route quer durch das Baltikum haben Sie die Wahl, für welches der drei reizvollen und landschaftlich schönen baltischen Staaten Sie sich entscheiden wollen. Entgegen aller Vorurteile über die Straßenverhältnisse in den östlichen EU-Staaten sind die Autobahnen und Hauptstraßen in einem sehr guten Zustand. Es lohnt sich auch abseits der touristischen Wege mit Ihrem Motorrad halt zu machen, um die unberührte Natur, dichte Wälder und historische Orte auf sich wirken zu lassen. Eine Vielzahl an Nationalparks, kleinen Fischerdörfern und die Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn sind noch längst nicht alles, was es zu erkunden gibt.

Wasserburg Trakai Litauen

Motorradtour quer durch Litauen

Angekommen in Litauen können Sie bereits mit der Hafenstadt Klaipeda und der Kurischen Nehrung, der „Sahara Litauens“, zwei erste Highlights entdecken. Nicht nur ein Anlaufpunkt für Pilger, sondern auch für Touristen aus aller Welt, ist die Stadt Schaulen, in deren Umgebung sich der „Berg der Kreuze“ befindet. In Richtung Südosten befindet sich die Hauptstadt Vilnius, welche zum Naturkulturerbe zählt und viele weitere Sehenswürdigkeiten für Sie bereithält. In nur knapp 30 km Entfernung liegt die heute als Museum genutzte Wasserburg Trakai, welche von einem wunderschönen See umgeben ist.

Rigas Altstadt

Lettland erkunden

Auf Ihrer Motorradtour im Baltikum durchqueren Sie ebenfalls die baltischen Länder Lettland und Estland. Fahren Sie entlang der lettischen Küste, vorbei an endlosen Kiefernwäldern und weißen Sandstränden. In Riga warten für Kunst- und Kulturliebhaber viele Museen und pompöse Kathedralen. Weiter geht es durch den Gauja Nationalpark, hier kann man noch unberührte Natur und Ruhe genießen. Im Landesinneren führen Sie die Straßen durch grüne hügelige Landschaften gespickt mit unzähligen Seen. Genießen Sie dieses einmalige Naturerlebnis!

Tallinn von oben

Entdecken Sie Estland

In Estland treffen Sie neben einem Sprachenmix aus finnisch, norwegisch und schwedisch auch auf den größten Wasserfall des Landes, den Jägala Wasserfall. In nur weiteren 30 Minuten Fahrtzeit erreichen Sie die Hauptstadt Tallinn. Erleben Sie eine Großstadt, dessen Leben pulsiert. Der Dom, das Rathaus, das Schloss und viele weitere Attraktionen warten auf Ihren Besuch. Erleben Sie einen Urlaub, der Ihnen kulturelle Vielfalt und Freiheit auf zwei Rädern bietet und diese mit Ihrem eigenen Motorrad unvergesslich werden lässt.

Motorradreise im Baltikum

​​*Zzgl. 5 Euro Treibstoffzulage pro Person, Strecke und Fahrzeug (ausgenommen Kinder von 0-3 Jahren).