Reisetipps für das Baltikum

Sehen Sie hier, was Sie in Litauen, Lettland und Estland erleben können. Malerische Küsten mit feinen Sandstränden an der Ostsee, kleine Inseln, auf denen die Zeit still zu stehen scheint und die pulsierenden Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn - das Baltikum überrascht seine Besucher mit einer aufregenden Vielseitigkeit. Finden Sie heraus was sich hinter "dem Norditalien des Baltikums" oder "dem Land der blauen Seen" verbirgt und tauchen Sie in die spannende Geschichte des Baltikums ein.

Routenkarte Baltikum Fähren

Das Baltikum entdecken

Litauen ist die bevölkerungsreichste Region des Baltikums und ist allgemein als das "Norditalien des Baltikums" bekannt. Lassen Sie sich von der Gastlichkeit der Litauer begeistern und entdecken Sie die Hauptstadt Vilnius mit den barocken Bauten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

In Lettland warten die Hauptstadt Riga mit einer wunderschönen Altstadt, kleine Fischerdörfer, entlegene Sandstrände und zahlreiche Schlösser auf Sie. Im Osten des Landes finden Sie eine beeindruckende Naturkulisse mit zahlreichen Seen und Wäldern, die ein Paradies für jeden Outdoor Fan sind.

Estland verzaubert seine Besucher mit einem herrlichen Kontrast aus Geschichte und Moderne, der besonders in der Hauptstadt Tallinn deutlich wird. Bauten aus unterschiedlichen Epochen fügen sich zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen und 2011 wurde Tallinn sogar zur Kulturhauptstadt Europas ernannt.