​Ihr Urlaub in der Region Lettgallen

Das "Land der blauen Seen" - Entfliehen Sie der Hektik der Stadt und begeben Sie sich in die hügelige Landschaft von Ost-Lettland. Die Schönheit der Natur und die Vielzahl an Seen ziehen Erholungssuchende magisch an.

Lettgallen in Lettland

Allgemeines über Lettgallen

Zwischen Aglona und Ezernieki erstreckt sich die Mehrzahl der über 800 lettischen Seen des Landes. Viele davon sind miteinander verbunden und bilden ein einmaliges Biotop für verschiedenste Lebewesen. Mit einem Schiff kann man weite Strecken der Seen abfahren ohne dabei schleusen zu müssen. Die atemberaubende Natur ist dabei immer am Ufer zu bewundern. Vielerorts sind Wanderwege und touristische Routen entlang von malerischen Ufern und Hügeln der Seen angelegt worden. Stundenlange Spaziergänge mit der ganzen Familie bieten sich auf Aktivwanderwegen wunderbar an. An den Steilufern des Urstromtals Daugave befinden sich wundervolle Schlossberge, welche jedes künstlerische Herz höher schlagen lässt.

Winterbaden in Lettland

Kunst und Kultur in Lettgallen

Viele Parks und Gutshäuser aus dem 18. Und 19. Jahrhundert laden zu einem Besuch ein. Dabei versprühen die alten Gutshäuser, Denkmäler, Höfe, Dörfer und Städte ihren ganz persönlichen und lettischen Charme. Die Kulturlandschaft Lettlands ist durch die Hanse geprägt, doch schaffte Lettland es sich seinen individuellen Charakter beizubehalten. In Lettland gibt es bis heute ein eigenes Alphabet, welches sich aus dem Dialekt, dem Lettgallischen zusammensetzt. Noch heute wird im Alltag der oberländische Dialekt gesprochen. Burgen und Schlösser laden dazu ein entdeckt und erkundet zu werden. Schließen Sie sich einer Führung an oder erkunden Sie die alten Ruinen auf eigene Faust. Die alten Wandmalereien und Fresken sind einzigartig und auf jeden Fall einen Besuch wert.

See mit Insel in Lettland

Natur in Ost-Lettland erleben

Im Nationalpark Gauja lassen sich die Höhlen, Kliffe und Schluchten, die der Fluss über die Zeit gegraben hat ideal bei einer Bootstour besichtigen. Oder erkunden Sie die mit Sagen und Märchen umworbenen kulturhistorischen Schätze, wie zum Beispiel den Zvarte-Fels, bekannt als Treffpunkt von Hexen und Geistern. Weiter südlich befindet sich das Hochland Latgale, das von mehr als 800 Seen bedeckt ist. Darunter auch die zwei größten des Landes, der Razna- und Lubans-See, in deren strahlenden Oberflächen sich die Birkenwälder, Scharen der Zugvögel und die weiße Wolkendecke spiegeln. Die Region überzeugt die Reisenden außerdem durch das vielfältige Aktiv-Angebot: Wanderrouten, Wassertourismus, Fahrradtouren und Skipisten.

Top Sehenswürdigkeiten in Ost-Lettland:

  • Gauja Nationalpark
  • Bootstouren
  • 800 Seen
  • Aktiv- und Wellness Angebote
  • Dünaburg
  • Daugava-Schleifen Nationalpark