Reisetipps für Litauen

Erleben Sie Litauen, die bevölkerungsreichste Republik im Baltikum. Im Volksmund heißt Litauen auch "Norditalien des Baltikums", da zum Einen seinen Bewohner ein viel offeneres Gemüt nachgesagt wird und zum Anderen auf Grund des auffälligen, für die Region recht untypischen Barockstils, der besonders in der Hauptstadt Vilnius bestaunt werden kann. Sehen Sie hier die besten Ausflugstipps für Litauen und was Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Routenkarte Litauen Fähre

Litauen entdecken

In Klaipeda lädt Sie die entzückende Altstadt zu einem Spaziergang ein. Zwei der schönsten Ziele in Litauen warten auf Sie in unmittelbarer Umgebung: der Badeort Palanga, welcher das größte Bernsteinmuseum der Welt beheimatet, sowie die Kurische Nehrung, die aufgrund ihrer hohen Sanddünen auf keiner Baltikumreise fehlen sollte.

In Zentral-Litauen erwartet Sie ein Naturparadies, welches Sie begeistern wird: unendliche Wälder, tausende klare Seen und Dörfer mit schönen Kirchen und Höfen. Ein Höhepunkt der Region ist der Aukstaitija Nationalpark.

Im Süden Litauens befinden sich die pulsierenden Zentren Litauens. Erleben Sie Kaunas und Vilnius und lassen Sie sich von dem Stadtleben mitreißen. Die Hauptstadt Vilnius mausert sich zu einer kosmopolitischen Metrolope mit einem großen kulturellen Angebot, beeindruckenden Gebäuden und vielen internationlen Besuchern.