Newcastle: Ausflugsziele mit Kindern

Sie sind mit Ihren Kindern unterwegs in Newcastle? Wir geben Ihnen ein paar Tipps und Anregungen, wo sicher Groß und Klein auf ihre Kosten kommen.

Ritter auf dem Hadrians Wall

Life Science Centre

Das Life Science Centre im International Centre for Life ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Erleben Sie in der Brain Zone wie aufregend das menschliche Gehirn ist, entdecken Sie im Planetarium unser faszinierendes Sonnensystem und lassen Sie sich im Science Theatre Wissenschaft auf unterhaltsame Weise nahe bringen. Und für die ganz Kleinen gibt es in der Young Explorers Zone Wissenschaft zum Anfassen und Erleben.

Stadiontour im St. James Park Newcastle

Stadiontour St. James Park

Wer einen Blick hinter die Kulissen der Heimat von Newcastle United werfen möchte, dem sei eine Stadiontour im St. James Park empfohlen. Bei der 45-minütigen Tour sehen Sie neben dem Stadion selbst u.a. auch die Umkleidekabinen der Mannschaft und die Trainerbänke. Wem das noch nicht genug Aufregung ist, der sollte an der Roof Top Tour teilnehmen: Hierbei können Sie in 45 Meter Höhe das Stadium und Newcastle von oben erleben.


Climb Newcastle Kletterpark

Climb Newcastle

Falls das Wetter einmal nicht mitspielt und Sie dennoch einen aktiven Tag verbringen wollen, dann können Sie sich in diesem Indoor-Kletterpark nach Lust und Können austoben. Über 200 verschiedene Klettererlebnisse warten auf Sie, von Kletterwänden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bis hin zu einer gigantischen Kletterhöhle finden Sie hier alles. Und für die Kleinen gibt es Bereiche mit kindgerechten Kletterwänden, so dass Climb Newcastle zu einem Spaß für die ganze Familie wird.

Newcastle Hancock Museum

Great North Museum: Hancock

Kostenlos, aber ganz sicher nicht umsonst können Sie ein paar Stunden in Newcastles beliebtem Museum verbringen. Es gibt viel zu entdecken: Neben Ausstellungen über das alte Ägypten und die verschiedenen Kulturen der Welt gibt es eine für Kinder besonders interessante Ausstellung „The Living Planet“, bei der der Schwerpunkt auf Tieren und deren Lebensraum liegt. Und auch den ganz jungen Besuchern ist ein eigener Teil gewidmet: The Mouse House.