​Winter in Nordengland

Im Winter nach Nordengland: Auf der Fähre kommen Sie entspannt und ohne Glatteisgefahr von Amsterdam nach Newcastle. Hier können Sie durch zauberhafte Weihnachtsmärkte schlendern. In England treffen Sie vielerorts auf Weihnachtsmärkte - die stattlichsten finden Sie jedoch in den Städten des Landes. Einige finden nur am Wochenende statt, andere wiederum empfangen Schaulustige bis zu sechs Wochen.

Weihnachtsmarkt in Lincoln

Lincoln im Osten Englands beherbergt einen der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte - und dieser hat deutschen Ursprung! Als in 1982 eine Gruppe von Ratsherren die Partnerstadt Neustadt an der Weinstrasse besuchte waren Sie ganz verzaubert vom Glanz des dortigen Weihnachtsmarktes. Es dauerte nicht lang und es wurde ein Markt nach gleichem Konzept ins Leben gerufen. Was anfänglich nur 14 Stände waren, hat sich heute zu einem winterlichen Treiben entlang von 350 Ständen entwickelt. Der Markt, die Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert und die ursprünglichen schwarz-weißen Holzhäuser geben der Stadt eine ganz märchenhafte Stimmung. Der Weihnachtsmarkt Lincolns ist nicht der Einzige, der sich an den Nachbarländern orientiert hat. Viele der englischen Wintermärkte werden von französischen, deutschen oder italienischen Landsleuten vertreten und geben ihnen jeweilig eine ganz eigene Note.

Durch die Nähe des Golfstroms sind selbst die Winter so mild, dass schon sehr früh im Jahr die ersten Pflanzen blühen. Egal ob die Trebah Gardens oder das weltberühmte Eden Project, die Vielfalt und Farbenpracht der englischen Gärten wird Sie verzaubern. Tipp: in vielen Gärten stehen historische Gebäude oder Herrenhäuser, von denen nahezu jedes seine eigene Geschichte zu erzählen hat.

Weihnachtsmarkt in Newcastle

Auf dem Weihnachtsmarkt in Newcastle, der am 8. November beginnt und sich bis Mitte Dezember hinzieht, findet man neben deutscher Currywurst auch holländische Waffeln, spanische Paella und französische Crèpes. Doch es gibt auch einen Teil des Marktes, in dem Sie lokale Produkte von Schokolade bis zu englischem Bier finden. Außerdem können Sie in Newcastle eines der größten Shopping-Center Europas besuchen. Mit einer Auswahl an über 340 Läden, wird sich das richtige Weihnachtsgeschenk finden.

Weihnachtsmarkt in York

Auf dem traditionell bis modernen Weihnachtsmarkt in York finden Sie lokale Produkte, die sich wunderbar als Weihnachtsgeschenke machen. Besonders beliebt ist der Markt für Kinder, denn hier gibt es eine große Auswahl an Teddybären und technischen Spielbuden.

Mit DFDS im Winter nach Nordengland

Sie möchten die Weihnachtsmärkte Nordenglands entdecken? Nutzen Sie die Fährroute von Amsterdam nach Newcastle - da es keine Gepäckbeschränkung gibt, haben Sie genügend Platz, um Ihr Fahrzeug bis an den Rand mit Geschenken für Familie und Freunde vollzupacken.