Tipps für Ihren Aufenthalt in Colchester

Auf Erkundungstour in der ältesten Stadt Englands: Römische Stadtmauern, mittelalterliche Fachwerkhäuser und eine märchenhafte Burg warten auf Sie. Erfahren Sie hier, was Sie in Colchester auf keinen Fall verpassen sollten.

Familie am Strand von Südengland

Großbritanniens erste älteste Stadt

Werfen Sie in den Straßen und Gassen Colchesters oder in den preisgekrönten Museen einen Blick auf die historischen Schätze der ältesten, aufgezeichneten Stadt Englands. Erleben Sie 2.000 Jahre lebendige Geschichte. Ein kleines Stück südlich der Norfolk Broads liegt Colchester – laut Aufzeichnungen die älteste Stadt Großbritanniens. Ein Spaziergang entlang den römischen Stadtmauern, vorbei am normannischen Schloss, dem viktorianischen Wasserturm und topaktuellen Galerien für zeitgenössische Kunst kommt einer Zeitreise gleich. Auf der Hauptstraße der Stadt haben einige der angesagtesten Ketten Großbritanniens ihre Filialen. Einzigartige und unabhängige Boutiquen reihen sich in den engen Gassen Colchesters aneinander.

Leben in Kent

Eine Stadt voll Historie

Der historische Stadtkern liegt inmitten der antiken römischen Stadtmauer, von der noch heute große Teile erhalten sind. Ganz modern sind hingegen die vielfältigen Shoppingmöglichkeiten der Stadt: Ob very British oder ganz international. Es gibt viel zu entdecken. Auch ein Tagesausflug in den Zoo ist lohnenswert. Erst kürzlich wurde dieser von der ostenglischen Touristenbehörde zur 'Großen Touristenattraktion des Jahres' gewählt. Im Viktiorianischen Schlosspark können Sie im Grünen entspannen oder auf Streifzug durch das Holländische Viertel gehen.

Top Sehenswürdigkeiten in Colchester:

  • Römische Stadtmauern
  • Normannisches Schloss
  • Viktorianischer Wasserturm
  • Holländisches Viertel
  • Historische Altstadt
  • Colchester Zoo