​Eden Project – der etwas andere garten

Das Eden Project ist wohl eine der beeindruckendsten Öko-Attraktionen Großbritanniens. Der ungewöhnliche Garten ist ein krönender Abschluss einer jeden Gartenreise in Südengland. Doch sehen Sie selbst, wie Innovation und Natur im Einklang sind.

Tropical Garden im Eden Project

Eden Project

In Cornwall, inmitten einer stillgelegten Tongrube, befindet sich das Eden Project. Die Kuppeln der fünf gigantischen Blasen mit wabenförmigen Wänden wirken auf den ersten Blick seltsam. Doch in den riesigen Gewächshäusern sind tausende von Pflanzenarten beheimatet. Kommen Sie und staunen – es wartet einer der größten Indoor-Regenwälder auf Sie. Wandeln Sie durch die Tropen Südamerikas, Westafrikas und Asiens. Die Perspektive wechseln Sie auf dem Pfad in 50 Metern Höhe, der Sie durch die Baumkronen des Dschungels führt und für einzigartige Ausblicke über das ganze Areal sorgt. Dieses Erlebnis wird Ihnen helfen, die Wichtigkeit des Regenwaldes besser zu verstehen.

Pflanze im Eden Project

Weltreise durch die Pflanzenwelt

Stellen Sie sich auf eine kleine Weltreise ein, erleben Sie in den verschiedenen Gewächshäusern Europa, Amerika, Afrika und Asien an nur einem Tag. Fernab der typisch englischen Gärten kommt im Eden Project tropisches Urlaubs-Feeling auf. Entdecken Sie im mediterranen Gewächshaus neben Zitronen- und Olivenbäumen auch die Bacchanten-Skulpturen, die ausgelassen in einem Weinfeld feiern. Bestaunen Sie ebenfalls die zahlreichen Blumenarten, die wie eine weiche Decke wirken. Von Geranien über Mohn bis hin zum Protea Zuckerbusch lässt die Vielfalt der Pflanzen keine Wünsche offen.

Eden Project

Außenanlagen

Auch außerhalb der Gewächshäuser gibt es viel zu sehen. Bei einem Spaziergang über das Gelände können Sie mehr als 3000 verschiedene Blumen- und Pflanzenarten bestaunen. Sie werden an verschiedenen Skulpturen vorbeikommen, wie zum Beispiel eine riesige Biene oder den „WEEE Man“ – die 7 Meter hohe Figur gibt wieder, was ein britischer Haushalt durchschnittlich in einem Leben an elektronischen Geräten wegwirft. So möchte das Eden Project das Bewusstsein für die Umwelt schärfen. Es gibt so viel mehr zu entdecken, aber finden Sie es selbst heraus. Besuchen Sie das zukunftsweisende Eden Project auf Ihrer Reise durch die Gärten Südenglands.

Blumenbeet im Eden Project

Besucher Informationen zum Eden Project

Bei tropischen Temperaturen zwischen 18-35 Grad Celsius herrscht teilweise eine Luftfeuchtigtkeit von 90% in den Gewächshäusern, also nichts für schwache Nerven. Am Nachmittag reisen bereits viele Besucher wieder ab, es wird also ruhiger und zudem können Sie auch beim Eintritt sparen. Wenn Sie nach 15:30 Uhr zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Bus anreisen, gelten ermäßigte Eintrittspreise.

Adresse: Bodelva, Cornwall, PL24 2SG

Unsere Empfehlung für Ihre Anreise