​Premier League: Newcastle United

Mit unseren Fußballreisen sind Sie bei den Heimspielen des Traditionsklubs aus Nordengland live dabei! Wählen Sie aus dem Spielplan eine der packenden Partien des Gastgebers Newcastle United aus. Mit DFDS reisen Sie nach England - 4 Tage Kurztrip inklusive Fährüberfahrt, Hotel in Newcastle und Premier League Spiel im St. James' Park Stadion.

Newcastle UnitedNewcastle United | St. James' Park

DatumSpielbegegnungp.P. ab € 169
25.11.17 Newcastle - Watford FC ‣Ausverkauft
09.12.17 Newcastle - Leicester City ‣€ 229
13.01.18 Newcastle - Swansea City ‣Ausverkauft
10.02.18 Newcastle - Manchester United ‣Ausverkauft
10.03.18 Newcastle - FC Southampton ‣€ 175
31.03.18 Newcastle - Huddersfield Town ‣€ 179
14.04.18 Newcastle - FC Arsenal ‣Ausverkauft
28.04.18 Newcastle - West Bromwich Albion ‣€ 195
13.05.18 Newcastle - FC Chelsea ‣€ 219

Ihre Reise zur Premier League in Bildern

Zum Vergrößern anklicken


Über den Club: Newcastle United

Aus Trauer- werden Freuden-Tränen

Nach dem zweiten Abstieg in sieben Jahren sind die Tränen bei Newcastle United mittlerweile längst schon wieder getrocknet. Aus den Trauer- sind inzwischen sogar Freudentränen geworden. Denn: Die „Magpies“ schafften als Meister der „Championship“, der zweiten englischen Liga, den sofortigen Wiederaufstieg. Nicht ganz unbeteiligt daran war Dwight Gayle, der mit 23 Treffern die zweitmeisten Tore aller Spieler erzielte und von der Quote her sogar bester „Championship-Goalgetter“ war, da er lediglich 32 Partien für diese Tor-Anzahl brauchte. Nun will der 26-jährige Angreifer sein Können auch in der Premier League zur Schau stellen – und seinem Team helfen, nicht wieder in den Fahrstuhl zu steigen und die Fahrt nach unten anzutreten.

Mit Rafael Benítez (ehemals Real Madrid) haben die Nordengländer einen Trainer mit internationalem Renommee. Beste Voraussetzungen auf eine erfolgreiche Zukunft – in Hinblick auf die Finanzen und den Standort – hat man in Newcastle bekanntlich auch. Doch die vergangenen Jahre verliefen eher durchwachsen. So schrammten die „Elstern“ in der Saison 2014/15 nur knapp am Abstieg vorbei. Erst am letzten Spieltag mit einem 2:0-Heimsieg gegen West Ham sicherte man sich den Klassenerhalt. Im Jahr darauf konnte das sinkende Schiff hingegen nicht mehr aufgehalten werden. Doch wer weiß: Oftmals kann so ein Abstieg auch dafür sorgen, dass man sich neu sammelt und sortiert, um daraus stärker hervorzugehen. Die Qualität im Kader ist jedenfalls vorhanden.

Das Stadion St. James' Park, in dem der Verein bereits seit seiner Gründung 1892 beheimatet ist, ist eines der größten Ligastadien in England und fasst nach einigen Umbaumaßnahmen aktuell knapp 53.000 Zuschauer. Gleichzeitig ist es eine der spektakulärsten Spielstätten, liegt es doch erhöht mitten in der Stadt der vielen Brücken und ist somit ein zentraler Punkt im Stadtbild Newcastles. Mit seinen zwei riesigen Tribünenseiten und der europaweit bekannten Stimmung, ist der St. James' Park immer wieder eine Reise wert und für alle Fußballfans ein absolutes Highlight – liefen hier doch bereits Legenden wie Kevin Keegan, Paul Gascoigne oder Alan Shearer für die „Magpies“ auf.

Aus deutscher Sicht vor allem interessant: Mit Dietmar Hamann trug auch ein deutscher bereits das schwarzweiße Trikot. Der gebürtige Bayer und Schütze des letzten Tores im alten Wembley Stadion spielte in der Saison 1998/99 für Newcastle und erzielte in seinen 23 Einsätzen vier Tore, bevor er anschließend zum FC Liverpool wechselte und dort große Erfolge feiern konnte.