​Das Haustier auf der Fähre

Auf den Fähren über den Ärmelkanal können Sie Ihr Haustier mit in den Urlaub nehmen. Die Mitnahme von Hunden und Katzen geschieht auf eigene Verantwortung. Während der Überfahrt bleibt Ihr Haustier in Ihrem Fahrzeug. Eine Hundetoilette steht zur Verfügung. Die Mitnahme in die öffentlichen Bereiche ist leider nicht gestattet.

Buchung & Check-in

Bitte geben Sie Ihre Haustiere bei der Buchung an. Die Mitnahme von bis zu 5 Haustieren ist erlaubt.

Preis pro Strecke Haustier im Fahrzeug € 18

Im Falle von Reisen mit Pferden oder Ponys müssen Buchungen über unsere Fracht-Reservierungsabteilung vorgenommen werden. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail an dover.freightsales@dfds.com

Vor Abreise wird ein Mitarbeiter von DFDS die Unterlagen für Ihr Tier überprüfen. Als Tierhalter sind Sie verpflichtet die Bedingungen innerhalb des „Pet Passport Scheme“ vollständig zu erfüllen. Sollten die Unterlagen unvollständig oder nicht mehr aktuell sein, müssen wir leider die Mitnahme des Tieres zur Einreise nach Großbritannien verweigern.

Einreise nach Großbritannien

Die Bestimmungen für die Einreise mit Haustieren wurden am 01. Januar 2012 gelockert, wodurch sich die Vorbereitungszeit für Ihren Urlaub deutlich verkürzt hat. Wichtig sind eine Impfung gegen Tollwut mindestens 21 Tage vor Reiseantritt, ein Mikrochip mit Identifikationsnummer, ein Heimtierausweis und eine obligatorische Bandwurmbehandlung. Sie tragen die Verantwortung für die Einhaltung der Einreisebestimmungen für Haustiere.