Camping in Norwegen

Mit dem eigenen Wohnmobil nach Norwegen! Ein Traum für alle Camping Fans, die sich in ihrem Urlaub nach Freiheit, Ruhe, Erholung und einzigartigen Naturerlebnissen sehnen. DFDS bringt Sie auf der Fähre ins Land der Fjorde und Ihr eigenes Wohnmobil fährt sicher unter Deck mit.

Mit Wohnmobil auf die Norwegen Fähre

Ihr Camping Urlaub könnte kaum entspannter beginnen. Kommen Sie in Kopenhagen samt eigenem Wohnmobil an Bord der DFDS Fähre und genießen Sie alle Vorteile einer Fährüberfahrt nach Norwegen. Speisen Sie in einem der Restaurants oder entspannen Sie inmitten der Poollandschaft. Für die Kinderanimation sorgt in der Ferienzeit unser Maskottchen Jack der Pirat. Am Abend genießen Sie Unterhaltung mit Live-Musik und einem Drink an der Bar oder einfach nur das Beisammensein mit der Familie. Wussten Sie, dass die Tische in unserem Lighthouse Café genügend Platz für Brettspiele bieten? Eine ruhige Nacht verbringen Sie in unseren Standardkabinen. Das Plus an Komfort und Service erwartet Sie in unseren Premiumkabinen. Am nächsten Morgen frühstücken Sie mit Blick auf den Oslo Fjord, während wir uns dem Hafen nähren. Mit dem Wohnmobil rollen Sie von der Fähre und Ihrem Norwegen Urlaub steht nichts mehr im Wege.

In Oslo angekommen – und nun?

Nach Ankunft in Oslo haben Sie die Qual der Wahl: Es gibt so viele einzigartige Orte in Norwegen, die man mit dem Wohnmobil unbedingt anfahren sollte. Schon in Oslo haben Sie die Möglichkeit Ihr Lager aufzuschlagen. Verweilen Sie in der Hauptstadt und der zugleich größten Stadt Norwegens. Nach dem Besuch des königlichen Palastes, der Oper und der nahegelegenen Skisprungschanze Holmenkollen, fahren Sie mit dem Wohnmobil weiter Richtung Norden. Eine weitere Empfehlung für das Camping in Norwegen ist Lillehammer. Eine umwerfende Fluss- und Gebirgslandschaft zeichnet die Gegend aus, die 1994 Austragungsort der olympischen Winterspiele war. Auch die skandinavische Westküste ist gespickt von atemberaubenden Fjordlandschaften. Hier wartet die zweitgrößte Stadt Norwegens auf Sie: Bergen verzaubert mit einem süßen Hafen und typisch norwegischer Architektur. Bummeln Sie durch die Straßen und kaufen Sie hier gleich das eine oder andere Paar Norwegersocken für Ihre Liebsten zu Hause oder für sich selbst.

Unterwegs in Norwegen mit dem Wohnmobil

Ein Norwegen Urlaub mit dem Wohnmobil ist leicht zu planen. Das Straßennetz ist gut ausgebaut und die Camping Möglichkeiten in Norwegen sind endlos. Ein Paradies auf Erden für jeden, der die Natur und die Stille liebt. Um Polarlichter zu erleben, stehen die Chancen dafür am besten im Norden des Landes. Empfehlenswert ist der Urlaub mit dem Wohnmobil in Nordnorwegen beispielsweise in Tromsø. Setzen Sie sich hier in die Seilbahn und genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die Stadt. Wer in Norwegen ganz nach oben will steuert einen Campingplatz am Nordkap an. Dieser ist der nördlichste zugängliche Punkt Europas und sehr gut über die Autobahn E69 zu erreichen. Dort empfiehlt es sich die Norwegersocken aus Bergen wieder auszupacken, denn auch im Sommer erreichen die Temperaturen hier keine 15 Grad. Dafür werden Sie im Gegenzug mit einem einmaligen Ausblick belohnt.

Norwegen Camping für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer noch nie in Norwegen zum Camping war, wird es lieben und auch die, die schon oft dort waren, wollen immer wieder hin. Norwegen ist und bleibt in Europa wohl eines der beliebtesten Länder zum Zelten und Campen. Neben der Natur, Ruhe und Erholung zählt das dort geltende Jedermannsrecht zu den Vorteilen für Camping in Norwegen. Dieses besagt, dass man sich frei in der Natur bewegen darf, wobei es einige Regeln zu beachten gilt:

  • Campen Sie nicht auf Privatgrundstücken oder in Naturschutzgebieten
  • Betreten Sie kein beackertes Land
  • Achten Sie auf Flora und Fauna
  • Fügen Sie den Bäumen keine Schäden zu (kein Holz hacken, keine Seile spannen, keine Nägel in den Baum schlagen)
  • Verlassen Sie den Platz wie Sie ihn vorgefunden haben
  • Seien Sie vorsichtig mit Feuer; zwischen dem 15. April und 15. September ist ein offenes Feuer in Waldesnähe verboten

Ob Sie nun das Camping mit Zelt oder den Urlaub mit dem Wohnmobil vorziehen bleibt Ihnen überlassen. In Norwegen, egal ob Nord oder Süd, sind Sie bestens aufgehoben und Sie werden mit Sicherheit einen einmaligen Urlaub verbringen. Für eine entspannte An- und Abreise sorgen die DFDS Fähren nach Norwegen!

Unsere Empfehlung zur Anreise