Motorradtour durch Norwegen

Norwegen ist ein wahrgewordener Traum für eine vielseitige Motorradtour. Spektakuläre Küstenabschnitte, atemberaubende Fjordlandschaften und ursprüngliche Natur – in Norwegen finden Sie all dies und noch vieles mehr. Kommen Sie an Bord und reisen Sie mit uns ins Land der Fjorde. Auf unseren modernen Fähren beginnt Ihr Urlaub bereits während der Überfahrt. Starten Sie von der Hauptstadt Oslo aus in Ihr Motorrad Abenteuer und erleben Sie die Weltkulturerbe Stadt Bergen, den berüchtigten Trollstigen oder wagen Sie sich bis in den hohen Norden vor, wo Sie im Sommer das ewige Licht der Mittsommernachtssonne genießen können.

Fähre nach Norwegen: Reisen mit Motorrad

Reisen Sie mit uns entpannt über Nacht in Ihren Norwegen Urlaub! An Bord unser Fähren genießen Sie die Überfahrt in unseren Restaurants und Bars, während Ihr Motorrad sicher und fest angeschnallt unter Deck mitfährt. Bereits bei Ihrer Anreise können Sie einen ersten Eindruck von der wunderschönen Natur Norwegens gewinnen; am Morgen gleitet unsere Fähre durch den Oslofjord bis in die norwegische Hauptstadt.

Ihre Anreise nach Norwegen:

  • Fähre von Kopenhagen nach Oslo
  • Motorrad Mitnahme inklusive Spanngurte für eine sichere Befestigung
  • Übernachtung in einer komfortablen Standardkabine
  • An Bord Erlebnis: Restaurants, Bars, Live-Musik, Kino, Shop, Nightclub
  • Aktionszeitraum 23.06.-13.08.2017: Frühstück ist in Ihrer Buchung inkludiert
Wird geladen...

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Fahrplan Kopenhagen - Oslo

Check-in Boarding Abfahrt Ankunft​​​​
15:15​15:4516:3009:45
Check-in Boarding Abfahrt Ankunft​​​​
15:15​15:4516:3009:45
​​​​Bitte beachten Sie aktuelle Fahrplanänderungen
    Norwegen Fähre im Fjord

Mit der Fähre nach Norwegen

Während Ihr Motorrad auf dem Fahrzeugdeck sicher untergebracht ist, haben Sie Zeit, es sich an Bord so richtig gut gehen zu lassen. Entspannen Sie an Deck und genießen Sie die frische Meeresluft. Anschließend können Sie sich in einem unserer Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen – hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Unsere gemütlichen Kabinen schaffen dann ideale Voraussetzungen für eine erholsame Nacht. Am nächsten Morgen erreichen Sie ausgeruht und durch unser reichhaltiges Frühstücksbüfett gut gestärkt die norwegische Hauptstadt Oslo und können gleich durchstarten zu Ihrer Motorradreise durch Norwegen!

Ihre Überfahrt nach Oslo

Motorrad verzurren auf der Fähre

Ihr Motorrad ist auf dem Fahrzeugdeck unserer Fähre gut geparkt, während der gesamten Überfahrt bleibt das Fahrzeugdeck verschlossen. Zur sicheren Befestigung von Motorrädern stellen wir Ihnen Spanngurte zur Verfügung. Schauen Sie sich unser Video zum richtigen Motorrad verzurren an oder lesen Sie die Hinweise und Tipps in unserem Ratgeber nach. Unsere Mitarbeiter an Bord können Ihnen bei der Anbringung der Spanngurte auch behilflich sein. So kommt Ihr Motorrad sicher unbeschadet am Zielort an und Sie können sorglos zu Ihrer Motorradtour in Norwegen starten!

Anreise nach Kopenhagen: Scandlines | 5% Rabatt

Für Ihre Anreise nach Kopenhagen nutzen Sie am besten die Fährverbindungen nach Dänemark von unserem Partner Scandlines, z.B. Puttgarden - Rødby und Rostock - Gedser. Sie erhalten bei Ihrer Buchung exklusiv 5% Rabatt.

Motorradurlaub in Norwegen

Trollstigen © Innovation Norway

Motorradtour durch Südnorwegen

Oslo im Süden Norwegens eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt, um Norwegen mit dem Motorrad zu erkunden. Aufregende und landschaftlich reizvolle Strecken erwarten Sie! Bestaunen Sie die atemberaubenden Aussichten des Stavanger Fjords, erleben Sie außergewöhnlichen Fahrspaß auf dem berühmten „Trollstigen“ oder lassen Sie sich verzaubern von der spektakulären Landschaft des Hardangervidda Nationalparks. Auch Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens, ist einen Abstecher wert – schlendern Sie durch das Hanseviertel Bryggen, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ob es Sie auf Ihrer Motorradtour durch Norwegen letztlich an die Küste oder doch eher ins Landesinnere zieht – Südnorwegen wird Sie begeistern.

Lofoten Nordnorwegen

Motorradreise in den Norden Norwegens

Der nördliche Teil des Landes eignet sich ebenfalls hervorragend für eine Motorradtour in Norwegen. Entlang spektakulärerer Küstenabschnitte mit atemberaubenden Ausblicken und ursprünglicher, rauer Natur oder im Landesinneren wartet hinter jeder Kurve ein neues Highlight auf Sie! Begeben Sie sich auf Sightseeing Tour in einer der nördlichsten Städte Europas – in Tromsø gibt es viel zu entdecken. Oder lassen Sie sich verzaubern von der unbeschreiblich schönen Inselwelt der Lofoten! Denken Sie jedoch auch im Sommer daran, genügend warme Kleidung mitzunehmen, denn auch in den Sommermonaten kann es hier oben kühl werden. Pluspunkt hierbei: Es gibt nicht viele Gegenden, in denen Sie im Sommer so frische, klare Luft einatmen können!

Atlantic Ocean Road ©Innovation Norway

Nützliche Informationen

Gute Nachrichten für Motorradfahrer in Norwegen: Wer mit dem Motorrad reist, darf die Autobahnen (größtenteils) kostenfrei nutzen. Die Mautgebühren werden Motorradfahrern erlassen. Aber Achtung: Auch wenn schnelles Fahren Spaß macht - in Norwegen werden Geschwindigkeitsübertretungen sehr ernst genommen. Ab einer Überschreitung von 20 km/h kann es zu Bußgeldern von ca. € 500 kommen. Außerdem ist besonders bei Bergabfahrten Vorsicht geboten. Da die Bremsen schnell überhitzen können, ist es ratsam, einen niedrigen Gang für die Abfahrt zu wählen, um zu starkes Bremsen und eine daraus resultierende Überhitzung zu vermeiden. Bitte beachten Sie auch, dass das Mitführen einer Warnweste für den Urlaub mit dem Motorrad in Norwegen Pflicht ist.