Oldtimer Reisen nach England

Reisen mit dem eigenen Oldtimer haben ihren ganz besonderen Reiz. Gelassen und entspannt erleben Sie die schöne Landschaft und machen dadurch bereits den Weg zum Ziel. Erkunden Sie mit Ihrem Oldtimer die schönsten Strecken in England oder nehmen Sie an einem der zahlreichen, renommierten Oldtimertreffen teil, die das ganze Jahr über in England stattfinden.

England bietet die besten Voraussetzungen für eine Reise mit dem Oldtimer. Traumhafte Küstenstraßen, auf denen sich Ihnen traumhafte Ausblicke auf einladende Badeorte und weiße Sandstrände bieten. Romantische Landschaften und urige Dörfer mit gemütlichen Pubs sind nur einige der Highlights, die Sie auf Ihrer Route durch England erwarten. Egal, ob Ihre Oldtimer Reise Sie nach Cornwall, London, Brighton oder ins grüne hügelige Wales führt – Sie werden begeistert sein!

Beliebte Oltimertreffen in England

Oldtimerrennen Goodwood Festival of Speed © VisitBritain

Goodwood Revival

Beim Besuch des Goodwood Revival in der Nähe von Portsmouth im Süden Englands nehmen Sie nicht nur an einem der elegantesten und originellsten Oldtimertreffen der Welt teil, Sie tauchen regelrecht in eine längst vergangene Zeit ein. Hier begeistern nicht nur die spannenden Auto- und Motorradrennen und das vielfältige Rahmenprogramm sondern ebenso die liebevollen Details, die das Goodwood Revival zu einem ganz besonderen Erlebnis machen: Sowohl Aussteller als auch viele der Besucher erscheinen standesgemäß gekleidet im Stil der 50er, 60er und 70er Jahre. Erleben Sie auf Ihrer Oldtimer Rundreise dieses stilechte und beeindruckende Oldtimer Festival.

Wann? 08.-10.09.2017
Wo? Portsmouth (ab Dover ca. 210 km)
Webseite: www.goodwood.com

Palace House in Beaulieu

Beaulieu Autojumble

Das Beaulieu Autojumble ist ein wahr gewordener Traum für jeden Oldtimer Liebhaber. Die jährlich in Southampton stattfindende Veranstaltung ist das größte Oldtimertreffen der Welt und sucht dementsprechend seinesgleichen. Mehr als 2.000 Verkaufsstände laden zum Stöbern und Staunen ein. Wenn Sie ein bestimmtes Ersatzteil für Ihren Oldtimer suchen, hier werden Sie es sicher finden. Nicht umsonst gilt hier das Motto: „If you can’t find it at Beaulieu, it doesn’t exist!” Und auch wenn Sie nichts kaufen möchten – ein Spaziergang über das weitläufige Gelände ist für jeden Oldtimerliebhaber ein spannendes und inspirierendes Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Wann? 02.-03.09.2017
Wo? Southampton (ab Dover ca. 235 km)
Webseite: www.beaulieu.co.uk

Classic Cars © VisitBritain

Silverstone Classic

Bereits der Name Silverstone Classic lässt das Herz eines jeden Oldtimer Fans schneller schlagen. Einmal im Jahr findet das legendäre Oldtimer Rennen auf der Silverstone Rennstrecke nördlich von London statt. An drei Veranstaltungstagen finden mehr als 20 Rennen statt und es gibt mehr als 9.000 Oldtimer zu bestaunen. Das vielfältige Rahmenprogramm mit Livemusik, Paraden und verschiedenen Ausstellungen kann sich ebenfalls sehen lassen! Ein Besuch dieses groß angelegten Spektakels sollten Sie sich bei Ihrer Oldtimer Reise auf keinen Fall entgehen lassen!

Wann? 28.-30.07.2017
Wo? Silverstone (ab Dover ca. 250 km)
Webseite: www.silverstoneclassic.com

Oltimertreffen Goodwood Festival of Speed © VisitBritain

 

Zum Vergrößern anklicken

Anreise nach England

Fähren Ärmelkanal: Dünkirchen/Calais - Dover

Fähren nach Dover

Mit den DFDS Fähren nach Dover können Sie Ihre Oldtimer Reise nach England entspannt und flexibel antreten. Sie wählen zwischen der Fähre Calais - Dover und der Fähre Dünkirchen - Dover, sowie aus täglich bis zu 27 Abfahrten aus. Die Überfahrt ab Calais dauert 1,5 Stunden und ab Dünkirchen 2 Stunden, wobei der Hafen in Dünkirchen von Deutschland aus eine halbe Stunde schneller zu erreichen ist. Ihr Fahrzeug ist sicher auf dem Fahrzeugdeck geparkt, während Sie sich an Bord eine wohlverdiente Pause vom Steuer gönnen. Bei einem kleinem Snack oder einem kühlen Getränk können Sie an Deck den Ausblick auf das Meer und die Kreidefelsen von Dover am Horizont genießen. Von unserem Zielhafen Dover aus haben Sie dann vielfältige Möglichkeiten – Kent, Wales oder Cornwall, um nur einige zu nennen, die britische Insel auf Ihrer Oldtimer Reise zu erkunden.

Mit dem Oldtimer auf die Fähre nach England

Tipps: Mit dem Oldtimer auf die Fähre

Eine Fährüberfahrt mit einem Oldtimer ist problemlos möglich! Dennoch sollten Sie einige Dinge beachten, wenn Sie mit dem Oldtimer auf die Fähre fahren. Beim Auffahren auf die Fähre variiert die Neigung der Rampe je nach Tide; fahren Sie daher bitte besonders langsam und vorsichtig. Sollte Ihr Fahrzeug tiefergelegt sein, so geben Sie dies bitte bei Ihrer Buchung an. In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie den Anweisungen des Personals Folge leisten, um die Sicherheit zu jedem Zeitpunkt gewährleisten zu können. Auf dem Fahrzeugdeck ist Ihr Oldtimer sicher geparkt, wenn Sie Ihren Oldtimer während der Überfahrt mit einer Plane oder ähnlichem zusätzlich schützen möchten, können Sie dies gerne mit bringen. Sollten Sie in einer Gruppe reisen, so beachten Sie bitte, dass für jedes Fahrzeug eine separate Buchung notwendig ist. Ab 10 Fahrzeugen können Sie eine Gruppenbuchung vornehmen.


Wird geladen...