​Reisetipps für Ihren Urlaub in Glasgow

Entdecken Sie Glasgow, die Stadt mit ihrer einzigartigen Atmosphäre. Lassen Sie sich von weltbekannten Museen und Galerien inspirieren und bestaunen Sie die viktorianische Architektur.

Kelvingrove Art Museum in Glasgow

Allgemeines über Glasgow

Glasgow ist die größte Stadt Schottlands und war lange Zeit durch Industrie geprägt. Heutzutage hat Glasgow sich zu einer modernen Stadt gewandelt. Zu den Highlights bei einem Besuch in Glasgow gehören die Museen, welche zum größten Teil umsonst besucht werden können. Tagsüber lockt ein Spaziergang durch das ehemalige Händlerviertel "Merchant City" im Südosten der Innenstadt. Hier wartet ein Mix aus Cafés, Restaurants, trendy Bars und ausgefallenen Läden darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Als 6. Europäische Kulturhauptstadt glänzt Glasgow seit 1990 und erhielt 1999 den Architektur- und Designpreis. Der Großraum Glasgow bietet ein breites Angebot an Sehenswürdigkeiten und Erlebniswelten. Über das gesamte Jahr verteilt finden Veranstaltungen- und Festivals im Raum Glasgow statt.

The Kibble in Glasgow im Herbst

Kunst & Kultur in Glasgow

Glasgow gehört zu den Kulturhauptstädten Europas, was sich auch im Angebot wiederspiegelt. Zahlreiche Museen, Ausstellungen, Messen und Sehenswürdigkeiten locken Besucher aus aller Welt an. In Glasgow konzentriert sich Vieles auf den Stadtkern, weshalb die Wege nie weit sind. Besuchen Sie den Botanischen Garten, die Merchant City und folgen Sie den Spuren alter Handelsvertreter. Entdecken Sie alte Schätze in der Kelvingrove Art Gallery & Museum. Erkunden Sie das Provands Lordship oder gar das älteste Haus Glasgows, welches aus dem Jahr 1471 stammt. Seit 2001 verfügt Glasgow, direkt am Clyde gelegen, über ein eigenes Science Center. Der Rotating Tower, ein Turm von 100m Höhe, welcher sich weltweit als einziger um seine eigene Achse dreht, zählt zu den absoluten Highlights. Glasgow trumpft mit Superlativen auf, welche in der Region seines Gleichen suchen.

Pärchen in einer Bar in der Merchant City Glasgow

Kulinarisches Glasgow

Bei Nacht erwacht ein anderes Glasgow. Die Vielzahl der Restaurants, Pubs, Theater und Nachtclubs dürfte die meisten Besucher erschlagen. Aber für viele Glaswegians ist das Ausgehen zum Wochenende Hobby- und Freizeitgestaltung Nummer Eins geworden. Ein Abend bestehend aus Theaterbesuch, Essen & Trinken und anschließendem Besuch im Nachtclub. Dabei kann ein Abend schnell bis zum frühen Morgen andauern. Egal auf was Sie Appetit haben, in Glasgow finden Sie etwas passendes. Durch die bewegte Vergangenheit, hat sich in Glasgow auch ein internationales Angebot an Restaurants, Bars, Pubs und Kneipen angesiedelt. Vor allem an Pubs fehlt es in der Stadt nicht.

Buchanan Straße in Glasgow bei Nacht

Shoppen in Glasgow

Auch Shopping-Fans kommen in Glasgow voll auf Ihre Kosten. Wußten Sie, dass Glasgow neben London die beste Shopping-Metropole Großbritanniens ist? In der Innenstadt gehen die Einkaufszonen regelrecht ineinander über. Kunstliebhaber werden insbesondere den Spuren Mackintoshs und seiner Art Noveau nachspüren wollen, z.B. in der Glasgow School of Art, den Willow Tea Rooms oder dem House for an Art Lover. Zahlreiche Einkaufszentren locken mit attraktiven Läden und einem bunten Programm um das Shopping-Angebot herum. Der Princess Square ist ein wahres Paradies. Hier drängeln sich die Geschäfte nur so aneinander. Auch finden Sie den weltweit bekanntesten Hersteller von Dudelsäcken in Glasgow, R.G. Hardie & Co. lautet der Name. Bevor man hier den Laden mit einem Dudelsack verlässt, muss vom Kunden ein „Scotland the Brave“ gedudelt werden.

Glasgow auf einen Blick:

  • Glasgow School of Art
  • Botanische Gärten
  • Gallery of Modern Art
  • Glasgow Science Centre
  • People's Palace und Winter Garden
  • Kelvingrove Art Gallery & Museum
  • The Light House
  • Macintosh House/Hunterian Art Gallery